Agglomeration

MISCHER UND TROMMELN

Pflugschar-Durchlaufmischer

CEMTEC-Mischer werden hauptsächlich zum Mischen von Eisenerzen mit Zusatzstoffen wie Wasser, Steinkohlenkoks, Bentonit und Kalkstein eingesetzt. Eine gute Homogenisierung dieser Bestandteile ist entscheidend für das nachfolgende Agglomerationsverfahren. Die zum Erzielen der erforderlichen Vermischungsqualität nötige Retentionszeit hängt von den Eigenschaften der Rohmaterialien ab und kann in unserer Pilot-Anlage festgelegt werden. Die Vielfalt an unterschiedlichen Größen und Ausführungen wird auch auf industrielle Mineralanwendungen abgestimmt.

Misch- und Granuliertrommeln

Bei entwässerten Produkten wie z.B. Filterkuchen aus Aufbereitungsanlagen ist oft eine Weiterverarbeitung mittels Granulierung erforderlich. Ein günstiges und leicht machbares Verfahren, bei dem die Misch- und Granulierungsvorgänge in einer einzigen Maschine kombiniert sind, bieten Granuliertrommeln. Welche Trommelbauart, ‑größe und ‑gestaltung auszuwählen ist, hängt von den Rohmaterialeigenschaften und der benötigten Retentionszeit ab. Die erforderlichen Angaben können in unserer Pilot- und Laboranlage bestimmt werden. 

PELLETIERTELLER

Pelletierteller von CEMTEC sind die bevorzugte Ausrüstung, wenn beim Umformen von Feinerzen in kugelförmige Pellets mit einem Durchmesser bis zu 20 mm eine einheitliche Pelletgröße und eine leichte Steuerbarkeit entscheidend sind.

Die durch den Tellerwinkel, die Tellergeschwindigkeit und die Anordnung der Feststoff- & Flüssigkeitszuläufe beeinflusste Größe wird automatisch gesteuert, da die Pelletierteller flexibel einsetzbar sind. Mithilfe von Labor- und Pilottests werden bestmögliche Flussdiagramme, Ausrüstungsdimensionierungen und Scale-Ups festgelegt.

Alle Tellerinnenböden sind mit „Streckmetall“ ausgekleidet und die Tellerränder sind zur Verringerung des Abriebverschleißes mit Polyethylen-Platten beschichtet. Die Boden- und Schaberstützen bieten bestmögliche Stabilität, wobei sich der Scheibenwinkel einstellen lässt, ohne dass die Schaber extra angepasst werden müssen.

 

 

Mithilfe einzeln montierter Pflüge in Schieberbauart wird die Produktschicht auf einfache Art gesteuert und über die gesamte Fläche verteilt. Der drehende Achsfuß ist auf abriebfesten Hochleistungs-Wälzlagern montiert.
Weitere Vorzüge der Pelletierteller von CEMTEC: 

  • Neigung anpassbar während des laufenden Betriebs (40° bis 60°)
  •  Variable Geschwindigkeits­steuerung über einen Frequenzumformer (5 U/min bis 11 U/min) während des laufenden Betriebs
  • Anpassbare Scheibenhöhe
  • Hochverschleißfeste Scheibenbeschichtung
  • Hochverschleißfeste Boden‑, Seiten‑, und Randschaber – Wassersprühanlage